• Firmenanschrift: Hauptplatz 5, 2115 Ernstbrunn
  • +43 (0) 2576/3835

Ihr 1a-Notruf - 24 h österreichweit

+43 (0) 51704

IHT - Innovative Homogene Haustechnik Ges.m.b.H. - Logo

Förderung beim Heizungstechniker

IHT - Innovative Homogene Haustechnik Ges.m.b.H.

Heizen mit Öl

Als Besitzer einer Ölheizung erhalten Sie von der HMÖ GmbH für einen neuen Öl-Brennwertkessel folgende einmalige, nicht rückzahlbare Förderungen:

  • 2.500,- Euro,
    wenn Sie einen alten Kessel in einem Ein- oder Zweifamilienhaus austauschen.
  • 3.000,- Euro,
    wenn Sie einen alten Kessel in einem Mehrfamilienhaus (3-10 Wohneinheiten) austauschen.
  • ab 5.000,- Euro,
    wenn Sie einen alten Kessel für einen großvolumigen Wohnbau (ab 11 Wohneinheiten) austauschen.

Die neuen Förderhöhen gelten ab 01.01.2017 bis zum Ausschöpfen der zur Verfügung stehenden Mittel, längstens aber bis zum 30.06.2017. Die Antragsstellung muss vor Erneuerung der Anlage erfolgen. Für Industrie- und Gewerbeanlagen erhalten Sie eine Individual-Förderung.

Die genauen Förderbedinungen und Antragsformulare erhalten Sie bei:

Heizen mit Öl GmbH, Untere Donaustraße 13-15/3.OG, 1020 Wien
E-Mail: foerderung@heizenmitoel.at, Fax: 01/890 90 36-50, www.heizenmitoel.at

Energieeinsparrung

Was wird gefördert?

Der Ersatz eines bestehenden Öl- oder Gaskessel bzw. einer Gastherme durch Heizungsanlagen auf der Basis erneuerbarer Energie, wie zB. eine Heizungsanlage, die mit fester Biomasse (ausschließlich Holzprodukte) betrieben wird.

Wie wird geförderd?

Für den Ersatz eines Öl- oder Gaskessels bzw. einer Gastherme durch Heizungsanlagen auf der Basis erneuerbarer Energie bei einem Ein- oder Zweifamilienhaus bzw. einem Reihenhaus kann ein Zuschuss zu den anerkannten Investitionskosten in der Höhe von 20% gewährt werden, jedoch maximal € 3.000,-

Wer kann ansuchen?

Einen Antrag um Förderung können natürliche Personen - wie EigentümerInnnen, MiteigentümerInnen, Bauberechtigte und MieterInnen - stellen.

Förderungsantrag

Zum Zeitpunkt der Antragsstellung darf die Inbetriebnahme nicht länger als 6 Monate zurückliegen.
Die Förderung "Heizkesseltausch" ist mit 31.12.2017 befristet.
Bis zu diesem Datum können Anträge eingebracht werden.

Nähre Informationen erhalten Sie unter www.noe.gv.at/Bauen-Wohnen/Sanieren-Renovieren/Foerderung-Energieeinsparung.html


Ihr 1a-Notruf - 24 h österreichweit

+43 (0) 51704

1a Installateur
Das YourRate-Siegel - Für Transparenz und Vertrauen